Skip to content

Beschreibung

Wasser-Sonnen-Weg Nöring

Neben dem Wandern und Kneippen können Kinder am Wasser-Sonnen-Weg Nöring die Natur spielend begreifen.

Der Wasser-Sonnen-Weg Nöring in Innernöring lädt zum Wandern in einer besonderen Natur- und Kulturlandschaft ein. Der Wanderweg führt durch ein nahezu unerschlossenes Gebiet, das mit unberührter Natur, frischer Luft und außer den Naturgeräuschen mit Stille punktet.

Der Wanderweg Wasser-Sonnen-Weg Nöring wurde nach den Grundsätzen von Pfarrer Kneipp verwirklicht. Kneippanlagen zum Wassertreten, Armbecken und Brunnen mit kristallklarem, erfrischenden Wasser laden zum Gesundheit tanken ein.

Für Kinder sind vor allem die Stationen am Streckenrand motivierend. Eine besondere Naturerfahrung verspricht die knapp 2.000 m² große Wasser-Erlebnisinsel „Naturarena Papsttratte“. Dieser Wasserspielplatz lädt nicht nur zum Pritscheln ein, Wasserräder, Hammerwerk und Erlebnisstationen machen die Kinder mit physikalischen Vorgängen vertraut.

Damit auch die Erwachsenen in der Zwischenzeit beschäftigt sind, können sie hier die Kneipp-Anlage nutzen und den Steinkreis als Kraftplatz testen. Die Waldschule wird im Anschluss von der ganzen Familie erkundet.

An der Strecke besonders beliebt ist auch das Fotofenster, bei dem Kinder und Eltern gerne für einen lustigen Schnappschuss innehalten. Als Einkehrmöglichkeit bieten sich die Papsttratte und der Gasthof am Wasser-Sonnen-Weg Nöring an.

Tipp: Von Juli bis September wird das Aktivprogramm „Naturdetektive unterwegs“ am Wasser-Sonnen-Weg Nöring angeboten. Dabei erfahren die Familien die Geheimnisse des Waldes, lernen eine Weidepfeife schnitzen oder beschäftigen sich mit den Tieren im Bach. Der Erlebnistag, bei dem Kinder mit Lupe und Mikroskop ausgestattet sind, endet beim gemütlichen Lagerfeuer.